Italiener fliehen aus der Oranienstraße – 4 Pleiten im Umkreis von 100m

Die Oranienstraße scheint kein gutes Pflaster für Italiener zu sein.

In den letzten Wochen schlossen insgesamt 4 Italiener in direkter Nachbarschaft zueinander.

Als erstes erwischte es den Italiener gegenüber vom Kuchenkaiser. Ich weiß nicht mal den Namen und irgendwie schien das Konzept des Laden eher auf Kreisstadt als auf Berlin ausgerichtet gewesen zu sein. Ich verspürte keine Lust den Laden zu betreten und hatte von Anfang kein gutes Gefühl. Kein Konzept, keine Werbung, kein Nichts – sowas mag in Gegenden mit einem Mangel an gastronomischen Einrichtungen funktionieren, aber sicher nicht in Berlin und erst recht nicht im Zentrum.

Als nächstes machte die Trattoria Ossena zu. Durchaus überraschender, denn der Laden schien immer gut besucht. Hier waren wir auch selbst 2-3 mal. Allerdings waren wir auch hier nie wirklich richtig zufrieden. Es fehlte irgendwie das Besondere. Die Pizzen war gut, aber lagen sicherlich nicht über dem ortsüblichen Geschmacksdurchschnitt und das galt für den kompletten Rest der Speisekarte auch.

Am schmerzhaftesten dann die nächste Schließung schräg gegenüber. Das La Victoria schloss vor ca. 4 Wochen auch die Türen. Warum der Laden immer leer war, verstehe ich nicht. Denn er hat perfekt nach Kreuzberg gepasst. Es gab preiswerte Nudelgericht, serviert von italienischen Punks in einem netten Ambietente. Auf den Erfolg des Ladens hätte ich vorher sogar Geld gewettet. Warum das Kreuzberger Publikum den Laden letztlich gemieden hat, kann ich nicht nachvollziehen.

Seit dieser Woche hat nun auch die Pizzeria Inci geschlossen. Diese Pizzeria gabs auch schon länger. Komischerweise waren wir hier aber auch nie drin. Drinnen sah es durchaus nett aus, warum wir nie drin waren, kann ich hier gar nicht sagen, ist aber vielleicht Teil des Grundes der Schließung.

Die 3 zuletzt genannten Restaurants lagen wirklich unmittelbar nebeneinander, maximal 50 Meter dürften die 3 Lokale getrennt haben. Vielleicht tatsächlich ein Zuviel an Italienern in der Straße?

An der Italienerfeindlichkeit der Gegend kann es nicht liegen, wie der immer volle Gorgonzola Club beweist.

Auf der anderen Seite des Oranienplatzes will man es auch mit der Neueröffnung eines Italieners probieren. Das soll aber Teil eines anderen Beitrags über geplante Neueröffnungen im Kiez sein.

Advertisements

Oktober 29, 2008. Schlagwörter: , , . Allgemeines.

2 Kommentare

  1. schtief replied:

    hört sich ja nach Mafia an, vielleicht wollten die alle kein schutzgeld zahlen… wer weiß?

  2. Wasabi replied:

    Zu den Italienern in der Oranienstraße im Speziellen kann ich nichts beitragen, habe aber an mir bemerkt, dass ich seit einigen Jahren selbst eher selten zum Italiener gehe. In der Leipziger Zeit habe ich mir das regelrecht abgewöhnt, ich habe da so oft (auch schon in Vor-Blog-Zeiten) Enttäuschungen erlebt, so oft gedacht, dass ich das bestellte Gericht zuhause selbst besser gekocht hätte, mich fast jedes zweite Mal über dreiste, unhöfliche Bedienungen geärgert – also wenn ich die Wahl habe (wie z.B. in der Oranienstraße), gehe ich eher in irgendeinen anderen Laden. Vielleicht geht das ja nicht nur mir so? Bei mir hat sich mittlerweile der Eindruck verfestigt (und es wären viele positive Erlebnisse nötig, um diese Voreingenommenheit zu beseitigen), dass für italienische Gastronomen der Gast in vielen Fällen nur ein lästiger Geldbringer ist, dem man eine gewisse Verachtung entgegenbringen darf. Die Suche nach den wenigen Ausnahmen ist mir manchmal zu anstrengend (und an dieser Stelle Danke für eure Empfehlungen, wenn wieder italienisch, dann werde ich mich danach richten).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: